Der Tanz der Schatten …

_DSC8391 (4)

Nein, 

der Schatten,

der mich

verfolgt,

ist nicht

mein eigener.

Und er 

verfolgt mich

auch nur

in

meiner

Fantasie.

Ich bin ja frei.

Nur innig verbunden

mit meinem eigenen,

um den ich

sehr wohl 

weiß.

Der zu meinem Körper gehört

ebenso wie 

meine Seele.

Meinen Schatten

sehe ich tanzen

im strahlenden

und manchmal auch

diffusen Licht 

der Sonne.

Er versteckt sich nicht.

In der Nacht

vermählt er sich

mit ihr.

Den Schatten

des Anderen,

des ganz Anderen,

sehe ich 

auch.

Und weiß

um ihn

ziemlich

genau.

Nicht warum, weshalb,

sondern einfach:

dass.

In dieser Hinsicht

sind der 

ganz Andere 

und

ich

ganz gleich.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s