Der Himmel über Wien

_dsc8306

manchmal scheint es

als seien die Schatten

mächtiger

als das Licht

und dennoch

genügt ein einziger Lichtstrahl

eine Dunkelheit

zu erhellen

während es 

oft nicht auffällt

wenn sich Dunkelheit

über das Land senkt

erst wenn man

nichts mehr sieht

springt man auf

was, 

wenn es  keinen Lichtschalter gibt?

bleiben wir im Dunkeln

oder

lassen wir

unser inneres Licht

leuchten?

bloß allgemeine Gedanken

einer schlaflosen Seele …

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gut, wenn man dieses innere Licht hat. Schlaflose Seelen scheinen poetische Kunststücke zu schaffen, das finde ich wunderbar 🙂

    Gefällt mir

    1. :o) danke dir, liebe sylviawaldfrau! Einen wunderschönen abend dir!

      Gefällt 1 Person

  2. gingerpoetry sagt:

    wunderbar…weißt du, was mir dazu einfällt? Ein Satz aus einem Buch von J-L-Herlihy: „Wir leben im schönsten Tag der Welt. Wenn wir uns der Dunkelheit mehr als je zuvor bewusst werden dann deshalb weil mehr Licht an mehr Orten durchschimmert.“
    Liebgruß Ginger

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das klingt wunderbar! :o) Und entspricht der WIRKlichkeit …. Danke! Herzgruß, Silvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s