Amsterdam … die Springerin auf Reisen (3)

_DSC1428 (2)

Fortsetzung …

Und am Abend ein Spaziergang am Meer … was für eine Entdeckung, mit der sie überhaupt nicht gerechnet hatte. Im Inserat stand nichts davon, dass der Strand keine fünf Minuten vom Appartement entfernt lag. Lediglich wurde erwähnt, dass es ganz in der Nähe eine Straßenbahn gab, mit der man ungefähr zwanzig Minuten fuhr, bis man die Centraal Station erreichte.

Die Springerin war entzückt.

Fortsetzung folgt …

_DSC1453 (2)

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. finbarsgift sagt:

    Das Meer ist nah, zu beiden Seiten: Nordsee einerseits, Markermeer auf der anderen Seite!

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, ich hab nur nicht damit gerechnet, dass ich so nah am Meer wohnen werde :o) … das war so eine nette Überraschung! Im Inserat stand nur, dass die Stadt leicht zu erreichen sei … kein Wort vom Meer … aber umso größer war dann eben die Froooiiide :o) !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s