Amsterdam … die Springerin auf Reisen (12)

am

_DSC1922 (3)

Die Springerin, ihres eigenen Schattens immer gewahr, dankte der alten Stadt. Zu reisen kann Flucht bedeuten, oder aber Ankunft. Je nachdem. Dies ist wohl jeweils die Wahl des Reisenden. Bewegung ist …

Ich verneige mich. Namaste!

Advertisements

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ulli sagt:

    so ein wunderschönes Bild!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir :o), froit mich wirklich sehr !

      Gefällt 1 Person

  2. Ja, das Bild ist wunderschön! Ich danke Dir, dass Du uns mit Dir hast reisen lassen.
    Obwohl ich keine Städteurlauberin bin, habe ich doch fast ein klitzekleines wenig Lust bekommen, auch einmal nach Amsterdam zu reisen.
    Liebe Grüße aus dem Norden nach Wien

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Agnes, das froit mich wirklich sehr! Es war sehr schön, „mit euch zu reisen“, ja, das hat mich beglückt und tut es noch! Herzlichste Grüße aus einem jetzt sehr sommerlichen Wien!

      Gefällt 1 Person

  3. simonsegur sagt:

    Dito: tolle Bilder. Meinen herzlichen Dank für dieses amsterdamer Dutzend!

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank, ich froi mich unglaublich narrisch und herzlich drüber :o) !!!!!

      Gefällt 1 Person

  4. mcralf sagt:

    Coole Serie 👍🏻 Ich bin demnächst auch auf einen geschäftlichen Kurztrip in Amsterdam. Mal schaun, für was alles Zeit bleibt. Danke für den „appetizer“.

    Gefällt 1 Person

  5. Dank dir sehr, gern gescheh’n :o) … grüß mir die Stadt recht herzlich. Ich nehme an, da wird es dann auch ein paar Fotos geben ???? :o) Bin schon sehr gespannt!!!

    Gefällt 1 Person

    1. mcralf sagt:

      Hehee… narürlich 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s